Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Digitale Formate 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 

heute möchte ich Ihnen unsere 20. Internationale Konferenz für Politische Kommunikation ans Herz legen. Ein Rückblick auf die Anfänge dieser Konferenzreihe macht wie im Zeitraffer deutlich, welche Veränderungen in den letzten Jahren in der politischen Kultur und in der politischen Kommunikation stattgefunden haben. Wir schauen auf aktuelle Entwicklungen in der Ukraine, in Russland, in den USA und in Frankreich; es werden Best- und Worst-Practice-Beispiele präsentiert. Kommunikationsexpertinnen und -experten aus Wissenschaft und Praxis liefern Impulse für Reflektion und Diskussion. Diese Konferenz ist ein Muss für jeden, der sich mit politischer Kommunikation beschäftigt. Sie können vor Ort dabei sein oder sich online zuschalten!

Der erdnahe Orbit als strategisch zu gestaltender Raum – dies ist in der Öffentlichkeit bisher ein unterbelichtetes Thema. Wir wollen Ihnen mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten einen Eindruck darüber vermittelt, welche Fragen sich bei der Nutzung des Weltraums stellen und Handlungserfordernisse für Politik aufzeigen.

Wir haben noch viel mehr für Sie vorbereitet. Scrollen Sie durch den Newsletter, sicher ist auch für Sie etwas Interessantes dabei.


Mit vielen Grüßen

Ihre
 
Dr. Melanie Piepenschneider
(Leiterin Politische Bildung)
 
Digitaler After-Work-Talk
 
Es gibt kein Zurück!?
Zur Protestbewegung im Iran
 

Seit Mitte September protestieren Iranerinnen und Iraner gegen das repressive Regime der Islamischen Republik. Ein Einlenken seitens der politischen Führung ist nicht in Sicht. Wie wird es weitergehen im Iran? Was unterscheidet die Protestbewegung von jenen der Jahre zuvor und wie wirken sich anhaltende Unruhen auf die geopolitische Lage in der Region aus? Wir diskutieren mit Simon Engelkes, Politikwissenschafler, Terrorismusforscher und Referent der Abteilung Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.


05. Dezember 2022 I 18:30 Uhr
Kontakt: Christine.Leuchtenmueller@kas.de

 
Mehr Informationen
 
 
 
 
 

Der nächste Twitch-Stream steht unter dem Motto „Kick it!" und bringt junge Menschen aus Gaming, E-Sports, realem Sport und dem gesellschaftlichen Bereich zusammen, um über die Verflechtungen von Sport und E-Sports und die aktuelle Fußball-Weltmeisterschaft zu diskutieren. Fußball & E-Sports – das sind zwei Bereiche, die sich immer weiter annähern und gleich an mehreren Flanken ineinander verfließen. Fußballvereine gründen E-Sports-Sparten, Influencer melden Kreisligavereine an, Fifa – der Fußballsimulator Nummer Eins – war und ist für viele der erste Kontakt zu E-Sports. Gemeinsam mit den Streamer:innen "M3lly" und "aSmoogl" sprechen unsere Gäste aus Sport, E-Sports und Politik über persönliche Erfahrungen, die Zeit nach dem Karriereende als analoger und digitaler Profi, die besten Tipps und Tricks aus FIFA und aktuelle Entwicklugnen rund um die WM.

01. Dezember 2022 I 16:15 Uhr
Kontak: Marcel.Schmidt@kas.de

Mehr Informationen
 
Zum Livestream
 
 
 
 
Unser Klima
 
Green New Europe. Wie will die EU das Klima retten?
05. Dezember| 18.00 Uhr

Der von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am 11. Dezember 2019 vorgestellte „European Green Deal" wurde als europäischer „Man-on-the-Moon-Moment“ beworben. In einer spannenden, wissenschaftlich fundierten und gut verständlichen multimedialen Live-Dokumentation geht der Politologe und Journalist Ingo Espenschied der Frage nach, ob und wie die Europäische Union zur Vorreiterin im Kampf gegen die Klimaerwärmung werden kann.

Weitere Informationen
Kontakt: Philipp.Lerch@kas.de
 
Fracking in Deutschland – Gefahr oder Chance?
05. Dezember| 18.00 Uhr

Der Angriffskrieg Russlands in der Ukraine hat die deutsche Energieversorgung wieder auf die Agenda gebracht. Wie funktioniert Fracking und welche Varianten gibt es? Welche Gefahren bestehen für die Umwelt und  ist der Einsatz des Frackings sicher? Welche Potentiale hat Fracking in Deutschland und wie ist die rechtliche Lage? Wir diskutieren mit Ludwig Möhring, Geschäftsführer des Bundesverbandes Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V. (BVEG).

Weitere Informationen
Kontakt: Moritz.Uhlig@kas.de
 
 
 
 
 
 
Bürgermeisterin und Bürgermeister – Beruf oder Berufung?
 
 
Beispielbild
 
 
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister werden in Baden-Württemberg für eine Amtsdauer von acht Jahren gewählt. Im Zusammenspiel mit Gemeinderat, Verwaltung sowie Bürgerinnen und Bürgern eröffnen sich große Gestaltungsmöglichkeiten. Was macht die Eignung für dieses anspruchsvolle und oft unterschätzte Amt aus? Wie findet sich eine „passende“ Gemeinde? Über diese und andere Fragen möchten wir Sie aus erster Hand informieren und diskutieren mit Sarina Pfründer, Bürgermeisterin der Gemeinde Sulzfeld, und Professor Paul Witt, Autor und ehem. Rektor der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Kehl.

01. Dezember 2022 I 12:30 Uhr
Kontakt: Thomas.Wolf@kas.de
 
Weitere Informationen
 
Anmeldung
 
Grundlagen der Social-Media-Arbeit: Chancen und Herausforderungen
 
 
Beispielbild
Die Nutzung der Sozialen Medien hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Neben den Vorteilen birgt die Social-Media-Arbeit aber auch viele Herausforder-ungen und Gefahren. Was muss in der alltäglichen Arbeit beachtet werden? Wie lauten die rechtlichen Bestimmungen? Wie umgehen mit Fake-News und Hass-Kommentaren? 
Zusammen mit der Kommunikationtrainerin Manuela Lott werden wir diese und andere Fragen diskutieren.

07. Dezember 2022 I 18:00 Uhr
Kontakt: Moritz.Luettig@kas.de
 
Mehr Informationen
 
Online-Anmeldung
 
 
 
 
 
 
Spotlight Great Britain – Großbritanniens Kurs unter Rishi Sunak
 

Nach den unrühmlichen Abgängen von Boris Johnson und von Liz Truss, die nach sechs Wochen zurücktrat, hat Rishi Sunak die Amtsgeschäfte als Premier übernommen und prompt wichtige Entscheidungen seiner Vorgängerin rückgängig gemacht. Welcher Kurs ist von seinem Kabinett zu erwarten? Welchen Weg wird Großbritannien nach dem Ende einer Epoche - nach dem Tod der Queen - einschlagen? Wird es den Briten gelingen, das Vereinigte Königreich zusammenzuhalten? Diese Fragen möchten wir gemeinsam mit unseren Experten Dr. Christian Schnee, Autor und Dozent für Politik in London, und PD Dr. Bernhard Dietz, Historiker und Erster Vorsitzender des Arbeitskreises Großbritannien-Forschung, diskutieren.


08. Dezember 2022 I 12:30 Uhr
Kontakt: Thomas.Wolf@kas.de

 
Mehr Informationen
 
 
 
 
 
Ich suche eine neue Mutti – Kinder als Opfer der Vertreibung in Sachsen-Anhalt 1945-1951
 
 
Beispielbild
Unter den Flüchtlingen am Ende des 2. Weltkrieges befanden sich auch Kinder, die zeitweise oder dauerhaft von Angehörigen getrennt wurden oder gar zu Waisen geworden waren. Die Autorin Bettina Fügemann gibt einen Überblick über die Maßnahmen der Verwaltungen in den ehemaligen Ostprovinzen und der Sowjetischen Besatzungszone und beschreibt an Beispielen das so unterschiedliche wie gemeinsame Schicksal dieser Kinder. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Lesung und der anschließenden Diskussion.

13. Dezember 2022 I 18:00 Uhr
Kontakt: Alexandra.Mehnert@kas.de
 
Mehr Informationen
 
Online-Anmeldung
 
 
 
 
 
Die Zukunft der Republik Moldau liegt in der Europäischen Union
 
 
Beispielbild
 
 
Die Republik Moldau gehört zu den mehr als 50 UN-Mitgliedsstaaten, die Russlands Unwahrheiten über den Krieg in der Ukraine und die Versuche, die Invasion auf Sitzungen des UN-Sicherheitsrats zu rechtfertigen, verurteilt haben. Was wird mit Blick auf den Krieg in der Ukraine und die angespannte Lage in der Republik Moldau diskutiert und wie wird Russland gesehen? Was sind die vordringlichsten Aufgaben der Republik Moldau, die am Juni 2022 von den 27 EU-Regierungschefs auf ihrem Brüsseler Gipfel zum Beitrittskandidaten der Europäischen Union erklärt wurde?
Wir sprechen mit Katja Plate, Leiterin der Auslandsbüros Rumänien und Republik Moldau.

13. Dezember 2022 I 18:00 Uhr
Kontakt: Christine.Leuchtenmueller@kas.de
 
 
Weitere Informationen
 
Zur Online-Anmeldung
 
 
 
 
Podcast
Bundeswehr der Zukunft – Künstliche Intelligenz für die Landesverteidigung
 
 
Beispielbild

Wir alle stehen unter dem Eindruck des Blutvergießens in der Ukraine. Stellungskrieg und Materialschlachten erinnern an längst überholt geglaubte Konfliktformen. Doch das Gefechtsfeld der Zukunft wird anders sein. Geprägt durch Automatisierung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz.

Bedrohungen entgegentreten kann nur, wer sie versteht. Das weiß auch der bekennende Katholik General Ansgar Rieks. Doch wer ist der Mensch zwischen Haltung, Verantwortung und Glaube? Was treibt ihn an? Und warum müssen wir vor intelligenten Maschinen keine Angst haben, solange der Mensch die Kontrolle und Letztverantwortung behält?

 
Zum Podcast
 
 
Podcast
Matthias Graf von Kielmansegg: ChancenZeit – GeMEINsam für Gesellschaft
 
Beispielbild

Die Wehrpflicht wurde 2011 ausgesetzt. Anfang  Juni 2022 hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit der Einführung einer sozialen Pflichtzeit eine erneute Diskussion angestoßen. Wie lässt sich ein Gesellschafts-

dienst, eine ChancenZeit, in den Lebensentwurf junger Menschen integrieren? Was motiviert junge Menschen einen Freiwilligendienst zu absolvieren? Welche Erfahrungen und Modelle gibt es in anderen Staaten bezüglich der Dienstpflicht? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns im Gespräch mit Matthias Graf von Kielmansegg, Geschäftsführer der Vodafone Stiftung und Abteilungsleiter a.D. im Bundesministerium für Bildung und Forschung.
 
Zum Podcast
 
 
 
 
 
Lesen Sie gerne dazu auch...
kurzum
Von der Dienstpflicht zur ChancenZeit
Eine Publikation von Natalie Klauser
Weitere Informationen
 
 
 
 
 
 
Weitere Veranstaltungen der Politischen Bildung
 
Dieser Newsletter enthält nur eine kleine Auswahl unserer Veranstaltungsangebote. Weitere Veranstaltungen der Politischen Bildung - ob digital oder klassische Präsenzveranstaltungen in Ihrer Nähe - finden Sie auf unserer Website.
 
Weitere Informationen
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Klingelhöferstraße 23
10785 Berlin
T +49 30 2 69 96-0

Redaktionelle Verantwortlichkeit:
Loretta von Plettenberg
loretta.plettenberg@kas.de
Britta Haupt
britta.haupt@kas.de


Diese Veröffentlichung der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. dient ausschließlich der Information. Sie darf weder von Parteien noch von Wahlwerbenden oder -helfenden zum Zwecke der Wahlwerbung verwendet werden. Dies gilt für Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen sowie für Wahlen zum Europäischen Parlament.
Die Redaktion freut sich über Ihre Meinung zum Newsletter und beantwortet gerne Ihre Fragen. Auch bei Problemen helfen wir: newsletter@kas.de

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie den Newsletter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. bestellt haben.
Natürlich können Sie diesen Informationsdienst jederzeit abbestellen. Zum Abbestellen klicken Sie hier.
Wenn Sie den Link nicht anklicken können, senden Sie uns diesen Newsletter mit dem Betreff „abbestellen” an infos-abbestellen@kas.de zurück.

Zum Ändern Ihres Profils (z.B. eine andere E-Mail-Adresse) und für weitere Informationen der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. klicken Sie hier.
© Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. 2022